Auge Blog Schule

Fun facts von drei jugendlichen Damen: Deutschstunde mal anders

Dies ist ein Gastbeitrag von Vi..., Lo... und Ev...

Wir sind 16.

Wir sind zu dritt.

In der Klasse.

Plus unsere Deutschlehrerin, Frau Burger. Wie Hamburger ohne Ham. Sagt sie immer. Weil sie ein Fan von gehirngerechtem Lernen ist. 

Die anderen sind heute alle weg.

Die sind nämlich im Französisch-Workshop.

Was nun? 

Stirnrunzeln mit 16

Was machen wir?

Was schreiben wir?

Was tun wir?

Mittelalter weitermachen? Minnelyrik? 

Hmmm…

Glühbirne im Kopf, zack, Idee!

Wir schreiben Fun facts über uns!

Und gleichzeitig unseren ersten Blogartikel. 

Weil unsere Deutschlehrerin begeisterte Bloggerin ist. 

Und uns vielleicht ansteckt. 

Ritter Mittelalter Deutschunterricht

Tadaa, Fun facts über uns:

  • Meine Spinnenphobie ist plötzlich aufgetreten. Um genau zu sein: um Mitternacht. Die Spinne hat es gewagt, durch den Türspalt in mein Zimmer zu krabbeln. Brrr! Interessanterweise kann ich Spinnen aber mit bloßen Händen entfernen, wenn andere mehr Spinnengrusel haben als ich.
  • Ich hasse kalte Geräusche: Fingernägel an der Wand entlang oder über Papier, Geodreieck über Papier. Schauer, Hilfe, schlimm!
  • Ich trage gern Ohrringe wie Pippi Langstrumpfs Vater, der berüchtigte Kapitän Ephraim.
  • Warum ich Kaugummi liebe? Keine Ahnung. Vielleicht, weil ich dann etwas zu tun habe.
  • Vor kurzem sind mich Stöckelschuhe angesprungen, obwohl mich sonst nie etwas anspringt. Ich hätte eigentlich normale Schuhe gebraucht, aber ich hatte null Chance. Sie wollten zu mir. Ob ich sie liebe? Weiß ich nicht. Ob ich sie tragen werde? Weiß ich auch noch nicht. Aber ich habe sie jetzt mal. Siehe unten.
 
 
Stöckelschuhe
  • Ich wäre gern ein Vogel, weil ich einen habe. Im wahrsten Sinne des Wortes habe ich keinen, aber in mir drin schon.
  • Ich möchte als Prinzessin mit wunderbarer Lockenfrisur in einem barocken Schloss tanzen. Mit Korsett, versteht sich. Tolle Idee für unseren Maturaball!
  • In der Mittelschule hatten die Jungs Angst vor meinem Blick. Aber nur in der 1. und 2. Klasse. Danach nicht mehr.
  • Ich kann nicht essen ohne Vollkleckern.
  • Spaghetti hingegen kann ich mit und ohne Löffel essen. Ok, ich weiß, echt Italienisch ist ohne. Oder auch nicht.
Spaghetti Kleckern essen
  • Ich gehe immer zu unterschiedlichen Zeiten schlafen. Vor 10 Uhr niemals. Ich bin ja kein Baby mehr. Außer ich bin krank, da geht’s auch früher.
  • Ich erzähle zu viel von mir, deshalb wissen die anderen schon jede Menge über mich. Also null Geheimnis. Muss ich eben ein paar Geschichten erfinden.
  • Meinen ersten BH habe ich mit meiner Freundin gekauft. Weiß mit blauen Sternen. Ich habe ihn aber nicht mit ihr geteilt.
  • Ich wurde in der Grundschule AVERELFOK genannt. Haha!
  • Ich verwende gern komische Wörter, obwohl niemand die Bücher kennt, aus denen sie stammen. Ich werde aber trotzdem verstanden. Muss an meinen sprachlichen Qualitäten liegen.
  • Früher habe ich die Pizza ohne Mozzarella gegessen, weil ich einfach nicht wusste, dass sie eigentlich gut schmeckt. Zum Glück bin ich draufgekommen, sonst müsste ich immer noch an diesen trockenen Teigresten herumnagen.
  • Mein Lieblingsbuch habe ich zwanzigmal gelesen. Mir gefällt`s immer noch. Upcycling beim Lesen.
  • Mein Bruder hat mir tatsächlich eine goldene Schildkröte geschenkt. Süß! Er kann echt nett sein. Und er fragt mich wöchentlich, ob ich ihn mag. Und dann sagt er noch, dass er mich voll hübsch findet. Ich mich auch.
  • Gestern hatte ich einen Lachanfall, richtig schlimm. Zurückzuführen auf einen Zuckerschock aufgrund von pinken Bonbons. Es war sogar so extrem, dass mein Bruder deswegen gegen die Bushaltestelle geknallt ist. Fazit: Loch im Pulli. Na bravo!
  • Und ich habe wegen eines immensen Lachanfalls sogar Bauchmuskelkater bekommen. Nicht Oberschenkelmuskelkater. Könnte ja auch sein.
  • Ich beginne Diskussionen sehr gern mit: „Aber… Ich habe eine Frage!“ Meine Gesprächspartner sind dann schon meistens etwas angespannt und ein großer, bebrillter Lehrer reagierte darauf immer mit einem rein innerlich seufzenden „Uuh!“ Ich habe jedenfalls nichts gehört.
  • Mein Traumland ist Island. Und Neuseeland auch. Gibt es dort schöne Jungs? Weiß das vielleicht jemand für nähere Auskünfte? Ich frage für eine Freundin 😉
Island

Der Artikel ist auch auf der Homepage unserer wunderbaren Schule zu sehen:

 „Oberschulzentrum J. Ph. Fallmerayer“

2 Antworten

  1. Super, Claudia, dass deine Schülerinnen bei dir ihren ersten Blogartikel schreiben durften. Ich bin gespannt, ob du die drei mit deiner Blog-Leidenschaft hast anstecken können und wir demnächst mehr von deinen Blog-Schüler*innen lesen dürfen. Vielleicht gibt es an deiner Schule ja demnächst eine Blog-AG?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.